Klassik Konzert Gesellschaft

Die Klassik Konzert Gesellschaft und ihre beliebten Konzerte

Seit mittlerweile 25 Jahren gibt es die populären Konzerte der „Klassik Konzert Gesellschaft“. Das Konzept war und ist, brillante und unterhaltsame Klassik in einem besonderen Ambiente möglichst vielen Menschen zu Gehör zu bringen. So gab es Veranstaltungen wie das „Schloss Benrath Musikfestival“ (1995 – 2015) und das „Musikfest Schloss Nordkirchen“ (seit 1999) mit Park-Illumination, farbigen Wasserspielen, Feuerwerk und Picknick für bis zu 11.000 Besuchern. In der Tonhalle erfreuten sich viele Menschen am „Zauber der Melodie“, die Konzerte am 2. Weihnachtstag und zu Silvester und Neujahr zogen nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in anderen Städten ein großes Publikum an, teilweise seit 30 Jahren und mehr.

 

Beliebt waren auch Konzerte in der Vorweihnachtszeit im Schlösschen der Bezirksregierung Düsseldorf mit Punsch und selbstgemachtem Gebäck oder die „Konzerte bei Kerzenschein“ im Mariendom Neviges und in den Kirchen St. Cäcilia (D-Benrath) und St. Peter (D-Unterbilk).

 

Ganz besondere Erlebnisse für Publikum und Mitwirkende waren das Verdi-Requiem in der Balver Höhle und ein Sommerkonzert mit Picknick und Illumination auf Schloss Merode bei Düren in der Eifel.

 

 

Leider wurden sämtliche Aktivitäten im März 2020 durch die Corona-Pandemie jäh unterbrochen. Alle bereits geplanten Konzerte mussten abgesagt und viele Tausend Tickets erstattet werden. Begrenzte Zuschauerzahlen und das Singe-Verbot für Chöre erschwerten in der nachfolgenden Zeit einen Neustart. Seit Dezember 2021 versuchen wir vorsichtig, mit dem einen oder anderen Projekt erneut an den Start zu gehen. Hoffen wir, dass immer mehr Menschen wieder den Mut haben, unsere Konzerte zu besuchen und dass es nicht erneut Rückschläge geben wird!