St. Cäcilia, Düsseldorf-Benrath
Schubert: As-Dur-Messe bei Kerzenschein

Samstag, 14. November 2020, 20.00 Uhr, St. Cäcilia, D-Benrath


        Zwei bedeutende Werke der „Musica sacra” aus der Zeit der Romantik:
             die vorletzte Messkomposition von Franz Schubert, der damit
          den normalen liturgischen Rahmen sprengte, und ein böhmisches
         „Te Deum” von Antonin Dvorák, geschrieben zur 400-Jahrfeier der
       Entdeckung Amerikas. Dazu das grandiose Finale aus Rheinbergers
               Orgelkonzert F-Dur – sicherlich ein besonderes Erlebnis
                              im illuminierten „Benrather Dom“!
Franz SchubertMesse Nr. 5 As-Dur
Josef RheinbergerOrgelkonzert Nr. 1 F-Dur: Finale „Con moto“
Antonin Dvorák Te Deum

Jana Marie Gropp, Sopran
Valerie Eickhoff, Mezzo
Erwin Feith, Tenor
Johannes Wedeking, Bass

Ulrich Karg, Orgel

Chor der Landesregierung Düsseldorf
Oratorien-Chor Hilden
Kammerchor Düsseldorf-Urdenbach

Rumänische Staatsphilharmonie „Dinu Lipatti“ Satu Mare

Leitung:  Franz Lamprecht


[...mehr zu den Mitwirkenden]

Eintritt frei. – Um eine Überfüllung zu vermeiden, werden aus sicherheitstechnischen Gründen kostenlose Eintrittskarten ausgegeben.

- Karten können noch nicht bestellt werden. -