Corona-Info

Corona-Info (Stand: 30.10.20)


Liebe Musikfreundinnen und -freunde,

eigentlich sollte in diesen Tagen unsere Konzertsaison 2020/21 beginnen. Doch es kam bekanntlich ganz anders: Mittlerweile haben wir alle Veranstaltungen bis in den Sommer 2021 absagen müssen. Als die Krise im März 2020 begann, war genau dies unser schlimmstes Szenario – nun ist es eingetreten.

Aber im Rückblick war dies der einzig richtige Weg. Bekanntlich bekommen wir keinerlei Unterstützung, sondern finanzieren uns ausschließlich durch den Verkauf der Tickets. Deshalb sind für uns Veranstaltungen mit 50, 30, 20 oder sogar 10% Auslastung verständlicherweise kein reeller Weg. Und auch das Ruhenlassen des Abonnements in der Tonhalle war genau richtig. Viele Konzert- und Opernhäuser in Deutschland haben es ebenfalls so gemacht.

In diesem Zusammenhang sage ich auch ein ganz großes Wort des Dankes an alle, die uns in dieser schlimmen Zeit, die bekanntlich noch nicht zu Ende ist, unterstützt haben, in dem sie auf die Rückzahlung ihrer Tickets verzichteten – vielen, vielen Dank! Auch wenn wir kein einziges Konzert veranstalten, haben wir natürlich nicht unbeträchtliche laufende Kosten. Und das, obwohl wir alle unsere Arbeit ehrenamtlich leisten. – Auch für die vielen aufmunternden E-Mails sagen wir ein ganz herzliches Wort des Dankes; das hat uns sehr gutgetan.

Natürlich wird es auch eine Zeit nach Corona geben. Wir sind – wie die meisten Konzert-veranstalter – guten Mutes, dass wir im Herbst 2021 wieder einen Neustart werden wagen können. Denn in einem sind wir uns ganz sicher: Auch in Zukunft werden die vielen begeisterten Konzertbesucher wieder gerne in unsere Veranstaltungen kommen wollen – in den Formaten, die sie in der Vergangenheit schätzten. Man muss eben einfach einen langen Atem haben....

Natürlich werden wir Sie wie bisher an dieser Stelle immer aktuell informieren, wenn es Neuigkeiten gibt.

Mit den besten Wünschen für eine gesunde Zukunft
Ihr Franz Lamprecht


www.kkg-duesseldorf.de


Corona-Info (Stand: 15.10.20)

Liebe Musikfreundinnen und -freunde,

nach über sieben Monaten ist leider immer noch kein Ende der Corona-Krise absehbar. Die Konsequenzen setzen sich deshalb immer weiter fort. Hier dazu der aktualisierte Stand unserer Veranstaltungen:

Folgende Konzerte wurden abgesagt und sollen in der Saison 2021/22 nachgeholt werden:

    15.11.20    Tonhalle Düsseldorf                          Zauber der Melodie
    26.12.20    Tonhalle Düsseldorf                          Festliches Konzert
    30.12.20    Städt. Bühnenhaus Wesel                Silvesterkonzert
    31.12.20    Stadthalle Hilden                              Silvesterkonzert
    01.01.21    Tonhalle Düsseldorf                          Neujahrskonzert (16.00/19.30 Uhr)

Außerdem wurden bereits folgende Termine abgesagt:

    14.11.20    D-Benrath/St. Cäcilia                        Konzert bei Kerzenschein
    28.12.20    Historische Stadthalle Wuppertal     Silvesterkonzert
    21.03.21    Historische Stadthalle Wuppertal    „Komm, holder Lenz!“

Ebenfalls abgesagt wurden die drei Weihnachtskonzerte im Schlösschen der Bezirksregierung Düsseldorf:

    29.11.20    Romantische Klaviermusik    
    21.12.20    Weihnachten im Schlösschen    
    22.12.20    Weihnachten im Schlösschen    

Unter Corona-Bedingungen lassen sich diese beliebten Konzerte nicht durchführen. Alle bereits gekauften Tickets werden zurückerstattet. Zunächst einmal abgesagt wurden auch die Ersatztermine 28.11.21, 21.12.21 und 22.12.21. Ob wir diese Konzerte fortführen können, wird in 2021 entschieden.

Auch die restlichen Konzerte „Zauber der Melodie“ in der Tonhalle werden wir nicht durchführen können:

    21.02.21    14.03.21     18.04.21

Die Tonhalle kann uns zwar immerhin ca. 1.000 Plätze anbieten und ist damit sicherlich weit und breit führend. Dies reicht jedoch bei weitem nicht aus, um wenigstens alle unsere Abonnenten zu platzieren. Außerdem lässt sich ein derartiges Konzert mit nur rund 1.000 Besuchern nicht annähernd finanzieren. – Wir wollen jedoch versuchen, die schönen Programme in der Saison 2021/22 nachzuholen.

Bedingt durch die Corona-Folgen müssen wir uns auch finanziell neu orientieren. Konzerte bei freiem Eintritt wie in St. Cäcilia können deshalb nicht mehr stattfinden, so dass wir die Veranstaltung vom 12.06.21 absagen müssen. Bekanntlich darf man in St. Cäcilia keinen Eintritt nehmen.

Auch weiterhin gilt für alle zukünftigen Konzerte, dass für uns selbstverständlich an allererster Stelle die Gesundheit unseres Publikums steht. Risiko-Veranstaltungen darf und wird es nicht geben. Wir werden erst dann wieder Konzerte durchführen, wenn diese im Vor-Corona-Format machbar sind.

In der Saison 2021/22 wollen wir versuchen, mit „ars musica“ einen kompletten Neustart zu wagen. Dabei wird es dann etliche Neuerungen geben. Wir arbeiten bereits dran....

An dieser Stelle werden wir Sie auch in Zukunft immer aktuell weiterhin über die Lage informieren – falls es Neuigkeiten gibt.

Mit den besten Wünschen für eine gesunde Zukunft
Ihr Franz Lamprecht