Oratorien-Chor Hilden e.V.

Der Oratorien-Chor Hilden e.V. wurde im März 1974 von dem damals 22jährigen Musikstudenten Franz Lamprecht gegründet. Nachdem der Chor im November desselben Jahres mit einer Aufführung des „Deutschen Requiems“ von Johannes Brahms in der Hildener Friedenskirche (mit 80 Sängerinnen und Sängern) seine Feuertaufe bravourös bestanden hatte, wurden die Konzertverpflichtungen sehr schnell immer zahlreicher. Bereits 1977 gastierte der Chor in Düsseldorf, im Altenberger Dom und erstmals in Paris.

Schon bald gehörten alle großen Werke der Chorliteratur wie z.B. die 9. Symphonie von Beethoven, die Requien von Mozart und Verdi, Händels „Messias“ oder auch die „Carmina Burana“ von Orff zum Standardrepertoire des Oratorien-Chores. Neben den Konzerten in Hilden, Düsseldorf und Umgebung wurden auch Gastspiele im Ausland selbstverständlich. Wiederholt gab der Chor Konzerte in Paris, London, Brüssel, Rom und Salzburg.

Besondere Ereignisse waren die großen Tourneen in die USA, nach Mexiko und nach Rumänien. Aber auch die szenische Aufführung von Orffs „Carmina Burana“ auf der Außentreppe von Schloss Benrath vor mehr als 4000 Besuchern war ein großartiges Erlebnis.

Alle Konzerte im In- und Ausland sind hier aufgelistet.  In der Fotogalerie können Sie sich ein Bild von unseren Konzerten machen. 

 

 

Um die Stimmen der Sängerinnen und Sänger gut vorzubereiten, findet zu Beginn jeder Probe und vor den Konzerten ein Einsingen mit der Stimmbildnerin Etsuko Mukai statt.

Unsere nächsten Konzerte sind am 12.11.2022 um 19:00 Uhr in St. Cäcilia und am 29.12.2022 um 19:00 Uhr in St. Peter

Geprobt wird jeden Donnerstag um 19:00 Uhr im großen Festsaal des Schützenvereins Düsseldorf-Vennhausen im Tannenhof, Höherhofstr. 180, 40627 Düsseldorf

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Mail an info@oratorienchor-hilden.de oder wenden Sie sich telefonisch an

 

1. Vorsitzende2. Vorsitzende
Jutta CrommeBarbara Uhde
Nove-Mesto-Platz 15Fürstenwall 192
40721 Hilden40215 Düsseldorf
(02103) 49 21 951(0211) 38 58 424